CMT Advanced

CranioMandibuläre Therapie Advanced

Kursinhalte

Im zweiten Teil unseres Fortbildungskurses zur CranioMandibulären Therapie gehen wir noch weiter auf die Materie ein.
Hierbei erweitern Sie Ihre Fähigkeiten um spezialisiertes Wissen, indem Sie sich mit dysfunktionalen Erkrankungen näher beschäftigen. Wir zeigen Ihnen auf, welche Erkrankungen am häufigsten in der Praxis vorkommen und wie Sie Ihr Behandlungskonzept für den einzelnen Patienten anpassen können.

Praktische manualtherapeutische Tests sowie die manuelle Behandlung eines dysfunktionalen Gelenks stehen hierbei im Fokus. Durch den Erwerb fortgeschrittener Fähigkeiten können Sie CMD-Patienten solide und sicher behandeln.

An dieser Stelle möchten wir speziell an Zahnmediziner appellieren und Sie ermutigen, unser Angebot wahrzunehmen. Wir sind der Überzeugung, dass die Kenntnisse der CranioMandibulären Therapie eine wertvolle Ergänzung Ihrer Arbeit darstellen können. Durch das erlernte Wissen können Sie zum Beispiel bei Patienten mit Kiefergelenkbeschwerden oder mit Bruxismus eine präzisere Diagnose stellen und somit erfolgreichere Therapiemaßnahmen ergreifen.

Wir freuen uns darauf, Ihnen in unserem Kurs die notwendige Expertise vermitteln zu können und Sie auf Ihrem Weg zu einer höheren Kompetenz zu begleiten.

Nach diesem Kurs hast Du folgende Möglichkeiten dein Können zu erweitern:

Die Highlights des Kurses

  • Spezielle Pathologie, Diagnostik und Therapie

Bedingung

Kursinfos

Fortbildungspunkte: 27

1. Kurstag: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
2. Kurstag: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
3. Kurstag: 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Schulungstermine für diesen Kurs

Nach Datum geordnet:

Stimmen unserer Kursteilnehmer

Ich habe mich für die Ausbildung am Upledger Institut entschieden, weil sowohl bei der Begleitung als auch bei der Therapie das präzise Fühlen im Vordergrund steht. Die Möglichkeit der freien zeitlichen Gestaltung der osteopathischen Ausbildung sagt mir sehr zu.
Der Unterschied zu anderen Kursinstituten besteht darin, dass nicht nur Techniken vermittelt werden, sondern präzise zu fühlen, was ich tue, um zu wissen, warum ich es tue.

– Heide Wist